Weihnachtspäckchen 2022 – Spendenaktion für Osteuropa

Die Adventszeit steht vor der Tür! Auch in diesem Jahr möchten wir wieder die Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ unterstützen und freuen uns auf viele Päckchen Eurer Kinder bis zum 18.11.2022! Bei dem vom Round Table im Jahr 2001 initiierten Projekt packen Kinder aus Schulen und Kitas in ganz Deutschland Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in den entlegenen und weiterlesen…

Neuer Elternrat gewählt

Am 21. September 2022 ist ein neuer Elternrat gewählt worden. Wir freuen uns über 2 neue Gesichter, die unsere Arbeit bereichern und stärken werden. Sandra Keller ist Stellvertretendes Mitglied und Mechthilt Preibisch ist volles Mitglied. Wie schön, dass ihr dabei seit. Zugleich ein riesen Applaus und Dankeschön an Jennifer Menzel und Elissa Seedorf, die nicht mehr weiterlesen…

Weihnachtspäckchenkonvoi 2021 – Wir sind überwältigt!

Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle kleinen und großen Geschenke-Verpacker!Es sind sicher weit über hundert Präsente zusammengekommen. Danke auch an alle fleißigenHelfer, die so fröhlich beim Vorbereiten und Verladen geholfen haben: Frau Pluns, Frau Hammer,Herr Koop, Herr Beeck und vor allem die vielen Marschweg-Kinder, die die Pakete zu den Autosgebracht haben. Eure Weihnachtsfracht hat sich weiterlesen…

Neuer Elternrat gewählt

Der neue Elternrat der Grundschule Marschweg wurde gewählt. Wir begrüßen es sehr, dass der Elternrat wieder mit jedem Jahrgang vertreten ist und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Ihr Elternrat der Grundschule Marschweg: Stefan Alt, Jennifer Menzel, Juliane v. Starck, Carsta Heger, Katrin Rave, Yvonne Nocken, Achim Middeldorf, Puja Singhania, Angelika Holsten, Elissa Seedorf, Michael Szelwis (v.l.n.r, nicht abgebildet: Siobhan weiterlesen…

Spendenaktion Luftfilter

Der Elternrat und der Schulverein initiieren eine Spendenaktion, um die Klassenzimmer mit Luftfiltern auszustatten. Denn um das Risiko einer indirekten Infektion mit Corona- Viren über die Luft in vertretbaren Grenzen zu halten, muss die Luft im Klassenzimmer 6-mal pro Stunde ausgetauscht oder gereinigt werden. -> Hier alle Infos zur Spendenaktion

Großer Elternabend vom 19.02.2020 mit Vortrag von Herrn Vehn

Guten Appetit! Das konnten sich die Gäste beim großen Elternabend wünschen. Denn der Caterer, Bergedorfer impuls, stellte sich vertreten durch Herrn Vehn vor. Dabei wurde nicht nur übers Essen geredet es wurde auch verköstigt. Dazu brachte Herr Vehn verschiedene Gerichte mit, die dem Menüplan unserer Kinder entsprangen und es konnte gemeinsam gespeist werden.

ER Marschweg hat alle Deputierten der BSB angeschrieben… „Stimmen Sie dem SEPL 2019 nicht zu……“

Die BSB hat den neuen Schulentwicklungsplan (SEPL) für 2019 vorgelegt. Den Abschnitt zu Rissen finden Sie unter Altona -> Bezirk 6, auf Seite 34. Die dortige Planung widerspricht sowohl der Auffassung der Grundschule Marschweg als auch der Stellungnahme der Bezirksversammlung bezüglich der Zügigkeit am Standort Marschweg.Daher haben wir als Elternrat die Deputierten, die den SEPL weiterlesen…

Ein herzliches Willkommen an ein neues Elternratsmitglied

Am 25. September haben die Elternvertreter aller Klassen ein neues Mitglied in den Elternrat gewählt, da Henriette Dube ausgeschieden ist (herzlichen Dank an sie für die tolle Arbeit in den letzten 3 Jahren!!). Elissa Seedorf wird in diesem Schuljahr mit für den Elternrat – und damit für alle Schüler und Eltern am Marschweg – aktiv weiterlesen…

Großer Elternabend vom 23.01.2019 mit Vortrag von Frau Diestelmeyer

Am Mittwoch, den 23. Januar, hat  Jessika Distelmeyer vom Institut fortschritte Hamburg bei uns einen Vortrag zum Thema „Gesunde Tagesstruktur vs. Überfo(ö)rderung von Kindern – Was brauchen Kinder, was ist zu viel?“ gehalten. Vor einem interessierten und partizipierenden Publikum wurden dabei von genetischen bis zu soziologischen Aspekten unterschiedlichste Faktoren beleuchtet. Vortrags-PDF zum download

Selbstbehauptungstraining Starke Kinder

Vom 22. bis 24. Februar 2019 findet wieder ein Selbstbehauptungs-Training als Wochenendseminar statt. In dem 3-tägigen Training, das die Kinder gemeinsam mit mindestens einem Elternteil besuchen, können Sie den Grundstein für die Sicherheit Ihres Kindes legen. Mit zahlreichen interaktiven Geschichten und Rollenspielen wird Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren altersgerecht vermittelt, wie sie mit unterschiedlichen Gefahrensituationen weiterlesen…